Franken-Onleihe. Verzückung

 

Ausleihbedingungen

 
 
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper 1-24 Std.
Ausleihen pro Nutzer 8
Vormerker pro Nutzer 5
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Verzückung
 
Autor:
 
Übersetzer:
 
Jahr:
2018
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783957576699
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
224 S.
Dateigröße:
347 KB

Inhalt:

Im Gebirge, unterhalb des Quecksilbersees, leben Ivlita und der spätere Post- und Bankräuber Lavrenti in einem einsamen "Dörfchen mit dem unaussprechlichen Namen", bevölkert mit Kropfigen und Blöden, die absonderliche Lieder singen. Ivlita bewegt sich in Gedanken frei in der Zeit, die sie weit über die Berge hinaus ins Land der Flügel bringt, sie versteht die Natur, ist selbst ein "übernatürliches Ereignis". Ihre große Liebe, der junge, christusgleiche Lavrenti, aber gehorcht den Gesetzen des Raumes und desertiert auf schwindelerregenden Talfahrten im wilden Zickzackkurs trotz seiner Gefühle zu Ivlita aus Freiheitsliebe und Abenteuerlust in die Ebene. Lavrenti beginnt Reichtümer anzuhäufen und verliert dabei seine Freiheit und Reinheit - und mit seinem eigenen Niedergang beginnt die Zerstörung der Liebe. Dieser in der wilden Bergwelt Georgiens angesiedelte anspielungsreiche und unsentimentale Liebesroman ist unvergleichlich sprachmächtig, lust- und kunstvoll; kongenial übersetzt von Regine Kühn.
 

Autor(en) Information:

"Zu allem Überfluß stellte sich Ilja Zdanevič ein, kräftig gewachsen, klein, kurzbeinig, in einer verschlissenen Hose und mit einer Zeichnung auf der Wange. Der anwesende Polizeioffizier in seiner gutsitzenden Uniform expedierte Zdanevič, unter zustimmenden Äußerungen aus dem Publikum, höflich hinaus, aber er kam wieder, ohne die aufrührerische Wangenzeichnung entfernt zu haben, und hielt eine kurze Ansprache, worin er darauf hinwies, daß die Damen ja schließlich Rouge auf ihre Wangen legen; er, Zdanevič, hielte solche Einfärbung für akademisch und sei deshalb Anhänger neuer unakademischer Methoden des Wangenschmucks." (Viktor Šklovskij: "Kindheit und Jugend", Bibliothek Suhrkamp 1988
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(1)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
04.12.2018
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 
 

Zuletzt angesehen